Dudu Osun Schwarze Seife kaufen

 

Dudu Osun – Schwarze Seife, das traditionelle Schönheits-Naturprodukt aus Afrika

Alles rund um die Dudu Osun Schwarze Seife

Vom afrikanischen Kontinent stammt ein Naturprodukt, das traditionell zum Reinigen der Haut verwendet wird. Die natürliche Schwarze Seife ist besser bekannt unter dem Namen Dudu Osun. Mit ihren natürlichen Inhaltsstoffen wie Palmkernöl. der Asche von Kakaoschoten sowie getrockneten Palmenteilen bewirkt Sie mit ihrem reichhaltigen Seifenschaum eine Tiefenreinigung der Haut. Das angenehme Gefühl gründlicher Sauberkeit und das frische Hautgefühl entsteht nach der Verwendung des traditionellen schwarzen Seifenprodukts. Wer überlegt, es zu kaufen und selbst auszuprobieren, möchte sich vorher über die Wirkweise informieren.

Produktbild
ProduktnameDudu-Osun schwarze SeifeDudu-Osun schwarze Seife DoppelpackDudu-Osun schwarze Seife TrioDudu-Osun schwarze Seife Sparpaket
Menge1x 150g2x á 150g3x á 150g6x á 150g
zu Amazon.de

Woher stammt das schwarze Gold – die Dudu Osun Seife?

Die Heimat des als Dudu Osun bekannten Seifenprodukts liegt im westafrikanischen Nigeria. Dort erhielt die Naturseife auch ihren Namen, der in der Landessprache soviel wie „schwarze Seife“ bedeutet. Seit Jahrhunderten wird die Seifenherstellung auch in anderen afrikanischen Ländern durchgeführt und das traditionelle Produkt zur Körperpflege, aber auch bei Haar- und Hautproblemen verwendet. Kaufen kann man das traditionelle Produkt inzwischen weltweit.

Durch die natürlichen und wertvollen Bestandteile, die bei der Seifenherstellung verwendet werden, lassen sich Juckreiz, Ekzeme und Akne auf natürliche Weise behandeln. Ölige, großporige oder trockene Haut erhält nach Verwendung der Seife eine feinere Struktur und sogar Schwangerschaftsstreifen kann mit dem Naturprodukt vorgebeugt werden. Afrikanische Mütter kaufen Dudu Osun, um ihre Babys mit dem Produkt zu waschen. Die Seifenherstellung gilt in Afrika heute noch als Familiengeheimnis.

Natürliche Hautpflege mit schwarzer Seife

Schwarze Naturseife dient nicht nur zum Waschen der Hände. Durch die wertvollen Inhaltsstoffe eignet sich das Naturprodukt als Unterstützung bei der Hautpflege und hilft zuverlässig bei unterschiedlichen Hautproblemen. Das natürliche Produkt lässt sich ebenfalls als Peeling verwenden. Die Reinheit der Haut wird gefördert, wenn die abgestorbenen Hautpartikel entfernt werden. Die wertvollen, natürlichen Inhaltsstoffe verleihen der Haut zusätzlich einen Schutzfilm. Zum Haarewaschen kann man das Seifenprodukt ebenfalls kaufen.

Nach dem Waschen mit Dudu Osun strahlen die Haare und erhalten einen seidigen Glanz. Die natürlichen Inhaltsstoffe fördern die Gesundheit der Kopfhaut und belasten das Haar nicht. Schwarze Seife kaufen viele Anwender in den verschiedenen Online-Shops. Man kann die Naturseife aber auch in der Apotheke, dem Drogeriemarkt und in Bioläden kaufen.

 

Die Seifenherstellung hat Tradition

In Afrika wird die Seifenherstellung traditionell von Hand durchgeführt. Bei der Herstellung von Dudu Osun variiert das Rezept je nach Region. Eine einheitliche Herstellungsweise gibt es deshalb nicht, die Bestandteile des Naturprodukts sind abhängig von den Bestandteilen, die in der jeweiligen Landschaft gedeihen. Zu den festen Bestandteilen der Seifenherstellung zählen Wasser, Palmöl und die Asche von Kochbananen. Vielfach werden ebenfalls Kokosnussöl, Shea Butter und die Asche der Palmenblätter verwendet.

Die heilende und pflegende Wirkung des natürlichen Produkts ist in Afrika seit Jahrtausenden bekannt und ähnliche Erzeugnisse wurden bereits im alten Ägypten verwendet. Der angenehme Duft entsteht bei der Seifenherstellung durch die Beimengung ätherischer Öle und Heilkräuter.

 

Woraus besteht die Dudu Osun schwarze Seife?

Die Seifenherstellung des traditionellen Naturprodukts Dudu Osun ist sehr aufwändig. Dafür werden die Schalen der Kochbananen und der Palmenblätter in der Sonne getrocknet und danach in einem tönernen Ofen geröstet. Bei der Seifenherstellung entsteht Asche, die mit Wasser vermischt und anschließend gefiltert wird. Danach werden die zuvor erhitzten Bestandteile Palmöl, Shea Butter und Kokosnussöl hinzugegeben. Die Mischung wird mindestens 24 Stunden lang gut durchgerührt, bis die Naturseife eine feste Konsistenz erreicht.

Nach zwei Wochen ist das Dudu Osun Produkt – die schwarze Seife soweit getrocknet, dass es in Blöcke geschnitten und verwendet werden kann. Im Gegensatz zu industriell verarbeiteten Seifen werden bei der Seifenherstellung des afrikanischen Naturprodukts ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe verwendet. Die Naturseife kommt ganz ohne chemische Substanzen aus. Viele weitere Informationen zur Seifenherstellung finden Sie auch auf Wikipedia.

 

Dudu Osun – Schwarze Seife im 3er Sparpaket!

Die Vorteile von schwarzer Seife

Traditionell angewendet, wird die Naturseife vor allem für ihre heilenden und pflegenden Eigenschaften geschätzt. Anwenderinnen kaufen das Produkt speziell für ihre sensible Haut. Dudu Osun entfaltet ihre positive Wirkung aber auch bei allen anderen Hauttypen. Vor einer vorzeitigen Hautalterung schützt das Naturprodukt und bekämpft damit eine Ursache der Faltenbildung. Die Naturseife verbessert den Hautton und lässt Verfärbungen auf der Haut verblassen. Bei Entzündungen, wie Pickeln und Mitessern und anderen Haut Irritationen entfaltet sie ihre reinigende Wirkung und beruhigt die Haut. Erneuten Irritationen wird dadurch wirksam vorgebeugt. Bei der Behandlung von Akne wird die schwarze Dudu Osun Naturseife unterstützend eingesetzt, denn sie bekämpft Bakterien und beugt übermäßiger Ölproduktion der Haut vor.

 

Die Anwendung von Dudu Osun

Nach der Anwendung ist die Haut von Grund auf gesäubert und sorgfältig gereinigt. Allergische Reaktionen gegenüber den natürlichen Bestandteilen treten nur selten auf und machen sich durch leichte Hautrötungen bemerkbar. Dieser Ausschlag verschwindet aber innerhalb weniger Stunden von selbst. Um Hautproblemen vorzubeugen und von der Heilkraft der Naturseife zu profitieren, muss das Produkt richtig angewendet werden.

Dadurch unterscheidet sich das Naturprodukt von industriell hergestellten Hautreinigungsartikeln. Eine übermäßige Anwendung kann zu trockener Haut führen, denn Dudu Osun enthält pflanzliches Glycerin. Da die Gesichtshaut besonders empfindlich ist, sollte die schwarze Naturseife richtig angewendet werden, um das beste Ergebnis zu erzielen. Bei folgenden Hautproblemen haben viele Anwender(innen) positive Erfahrungen mit der schwarzen Seife gemacht:

Neurodermitis besserte sich nach der regelmäßigen Anwendung und das Jucken wurde stark eingedämmt. Die Haut heilte nach dem Kaufen und der Verwendung des Naturprodukts schneller und narbenfrei ab. Betroffene verspürten eine angenehme Linderung ihrer Beschwerden bereits nach den ersten Anwendungen. Das Hautbild wurde bei Akne verbessert und die Abheilung der Pickel gefördert. Nach dem regelmäßigen Gebrauch des Naturprodukts stellten viele Verwender(innen) fest, dass ihre Pickel schneller abheilten.